Du wirst Wege gehen, die niemand vor dir gegangen ist.

duwirstwegegehendievordirniemandgegangenist

Wann wissen wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind?
Oder komplett auf dem Holzweg?

Wann wissen wir, ob etwas richtig oder falsch ist?
Wann wissen wir, ob wir so weitermachen wollen?
Oder ob wir was ändern müssen?
Wann wissen wir, ob es sich lohnt zu kämpfen?
Oder wann der Zeitpunkt ist aufzugeben?

Höre auf dein Herz, sagen die einen.
Und ja, das ist richtig.
Mache eine pro kontra Liste, sagen die anderen.
Und auch das ist keine schlechte Idee.

Wie treffen wir die richtigen Entscheidungen?
Woher wissen wir, was wir wirklich wollen?
Und wie können wir das herausfinden?

Was willst du eigentlich, fragte mich ein Freund.
Ich hatte keine Antwort.
Kein Ziel. Keine Vision.

Oder doch?
Ist da nicht ein kleiner Funke in mir, der ganz genau weiß, was ich will.
Der vielleicht nur einfach nicht den Mut hat zu leuchten.
Der manchmal ein wenig aufleuchten, aber dann von der grossen Dunkelheit der Angst umfasst wird.
Der weiß, dass es Entscheidungen fordert.
Der weiß, dass es viel Arbeit wird.
Der weiß, dass ich meine Komfortzone verlassen müsste.
Der weiß, dass ich Angst habe es auszusprechen, geschweige denn zu handeln.
Der so grosse Angst hat, Angst hat zu scheitern.
Angst, dass mir dieses Glück nicht zusteht. Dass es wieder vergehen könnte.
So eine Angst, dass ich mich in Träumereien versinke.

In meinem Kopf ist Leere.
Und gleichzeitig so viele Gedanken.
Als ob ich jetzt über mein Leben entscheiden müsste, was Schwachsinn ist.
Denn eigentlich muss ich jetzt gerade gar keine Entscheidung treffen.
Jetzt genau ist der Zeitpunkt, an dem ich mal nichts geplant habe und mich einfach nur treiben lasse.
Vielleicht löst mir auch das Angst ein, obwohl ich so lange davon geträumt habe.
Wie sagt man so schön :
Wenn dir deine Träume keine Angst machen, dann sind sie nicht groß genug.

Ich habe Angst. Und Vorfreude.
Und das ist gut.
Denn nur so kommt die wichtigste aller Fragen auf: Was würde die Liebe sagen?

Sie sagt: Geh los, lebe!

Veröffentlicht von Denise

Mermaid by heart. Gypsy Soul. Magic Seeker.

4 Kommentare zu „Du wirst Wege gehen, die niemand vor dir gegangen ist.

  1. ♥️♥️♥️
    Ich liebe Deinen Blog Denise. Irgendwie bin ich gerade in so einer Situation in der ich mir auch so Gedanken über genau das mache.
    Alles Liebe Linda
    On Wed, Sep 18, 2019 at 10:54 AM Happywomanproject wrote:
    > Denise posted: „Wann wissen wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind? Oder > komplett auf dem Holzweg? Wann wissen wir, ob etwas richtig oder falsch > ist? Wann wissen wir, ob wir so weitermachen wollen? Oder ob wir was ändern > müssen? Wann wissen wir, ob es sich lohnt zu käm“ >

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: