Sommerzeit ist Pitta – Zeit

Sobald man sich mit Ayurveda beschäftigt oder auch einfach nur danach googlet, landet man sehr schnell bei dem Begriff der Dohas – oder auch Konstitutionstypen. Doch was ist das überhaupt? Doshas sind Energieprinzipien, die auf den vorherrschenden Elementen Luft, Raum, Wasser, Feuer und Erde beruhen. Die Elemente haben Einfluss auf unsere individuelle Konstitution, aber auch„Sommerzeit ist Pitta – Zeit“ weiterlesen

Pitta – On Fire

Eine Pitta Person ist von durchschnittlicher Statur und äußerlich ist das meiste von mittlerer/durchschnittliche Größe: Die Augen, die Hände und Füße, die Dichte der Haare, Zähne, Lippen. Pittas haben meisten blondes oder rötliches Haar und neigen zu Sommersprossen und vielen Muttermalen. Auch die Nägel sind leicht rosa. Im Sommer müssen sie bei den ersten Sonnenstrahlen„Pitta – On Fire“ weiterlesen

Die drei Doshas

Sobald man sich mit Ayurveda beschäftigt oder auch einfach nur danach googlet, landet man sehr schnell bei dem Begriff der Dohas – oder auch Konstitutionstypen. Doch was ist das überhaupt? Die Erkenntnisse der ayurvedischen Lehre sind hauptsächlich durch die genaue Beobachtung der Natur und des Menschen entstanden. Ein wesentlicher Bestandteil dessen ist die Elementenlehre, welche„Die drei Doshas“ weiterlesen

Was ist Ayurveda?

Was ist eigentlich dieses Ayurveda? Und ist es nicht super kompliziert? Gibt es da nicht diese unterschiedlichen Typen? Ist man nicht total eingeschränkt, wenn man sich ayurvedische ernährt? Nein. Ja. Nein.Bevor ist hier mehr über das Thema Ayurveda schreibe, ist glaube ich eine kurze Einführung zunächst ganz hilfreich. Ayurveda bedeutet übersetzt „Wissen vom Leben“. Diese„Was ist Ayurveda?“ weiterlesen